Vertreter der UNESCO haben bei einem Festakt in Straßburg die Urkunden über die Eintragung des Bauhüttenwesens als Immaterielles Kulturerbe an 18 Bauhütten aus Deutschland, Frankreich, Norwegen, Österreich und der Schweiz verliehen.